Christliche Lebensführung

Die Kinder werden dazu ermutigt, in ihrem Denken, Reden und Handeln auf den Gott der Liebe zu vertrauen. Der Glaube an Jesus Christus, seine Liebe, die jedem Menschen gilt, gibt uns Orientierung im Schulalltag. Die christliche Schule zeigt Perspektiven für ein friedvolles, sozial verantwortliches Leben nachdem Beispiel Jesu Christi auf. Weil Gott uns liebt und uns vergibt, ist der Umgang mit eigenen Fehlern und den Fehlern von anderen auf eine konstruktive, lebensbejahende Weise möglich. Gemeinsames Beten, Begegnung mit Gottes Wort und das Feiern der Feste des Kirchenjahres haben ihren Platz im Schulalltag und spiegeln das besondere evangelische Profil wider.